Picknick-Konzert mit Blasmusik-Flashmob

Im Anschluss an unsere Ferienspass-Aktion fand am 2. August 2022 unser Picknick-Konzert mit Blasmusik-Flashmob statt. Wir spielten gemeinsam mit 8 Gastmusikern vor rund 50 Zuhörern und die Kinder die am Nachmittag am Instrumentenkarussell teilgenommen hatten, durften mittendrin dabei sein. Danke an alle die dabei waren für diesen schönen Sommerabend. Es hat einen riesigen Spaß gemacht!

Foto: Melanie W.

Danke an die Grundschule Börde Lamstedt, dass wir eure Wiese dafür nutzen durften. Und danke an Melanie für die Foto und Filmaufnahmen!

Foto: Melanie W.

Hier der Titel „Über sieben Brücken“ für alle die nicht dabei sein konnten.

Die nächste Chancen uns zu hören sind:
am 26.8. bei der Schlagerarena in Hemmor, dort spielen wir ab 17:00 als Warmup,
am 28.8. um 15:00 auf dem Bartholomäus-Markt in Lamstedt und am 30.8. auf dem Dorfplatz in Laumühlen, dort findet ab 19:00 eine Outdoor-Probe statt.

Ferienspass 2022

Instrumentenkarussell in Lamstedt

Die Sommerferien sind in vollem Gange und auch wir hatten unseren „Ferienspass“. Am 2. August trafen wir uns mit 14 Kindern aus der Börde Lamstedt und Hechthausen vor der Grundschule in Lamstedt. Dort starteten wir mit unserem Instrumentenkarussell. Unser Musikalischer Leiter Michael Tiedemann erklärte zuerst sehr anschaulich die Unterschiede unserer Instrumente und dann ging es für die Kinder ans Ausprobieren. Nach den ersten Tönen öffnete Petrus seine Schleusen. Der Regen konnte uns aber nichts anhaben, kurzerhand zogen wir in die Aula um und da ging es weiter auf Tuchfühlung mit unseren Instrumenten. Am beliebtesten waren Tenorhorn, Trompete, Klarinette und das Schlagzeug. Dicht gefolgt von Querflöte, Posaune, Saxophon und Tuba. Nach einer verdienten Eispause und tollen Gesprächen luden wir die Kids ein bei unserem anschließenden Picknick-Konzert dabei zu sein und dort das ganze Orchester zu erleben. Bilder davon findet ihr im nächsten Beitrag.

Foto: J Ruge
Foto: J Ruge
Foto: J. Tiedemann
Foto: J. Tiedemann
Foto: J. Tiedemann
Foto: J. Tiedemann
Foto: J. Tiedemann

Wir bedanken uns bei der Samtgemeinde Börde Lamstedt und der Grundschule Lamstedt für die Möglichkeit unser Instrumentenkarussell durchzuführen, ganz besonders bei Hausmeister Uwe Stüven und natürlich bei Jenny und Michael für‘s Organisieren.

Du oder dein Kind/ Enkelkind habt Lust bekommen ein Blasinstrument oder Schlagzeug zu lernen? Dann meldet euch gerne bei uns. Die Gelegenheit über unseren Musikverein ein Instrument zu erlernen ist besonders günstig. Kontakt über unsere Jugendwartin Jenny Ruge per Mail an hechthausener.ostemusikanten@gmail.com

Oktoberfest-Konzert 3.10.2021 in Hollen

Nach zwei Jahren endlich wieder ein Oktoberfest-Konzert. Und es war so schön!
Neben traditionellen Titeln wie „Münchner Hofbräuhaus“ und dem „Bayerischen Defiliermarsch“ spielten wir auch Titel wie „Atemlos“, „YMCA“, „You raise me up“, „Bella Ciao“ und ein Medley von BoneyM.

Danke an unser tolles Publikum, das Team von Wallers Gasthof – Hollener Mühle, an unsere Aushilfen Monika & Lars und an Ute ML für die wunderbaren Fotos.

CORONA und die Hechthausener Oste-Musikanten

von Volker Wacker

Foto: Hechthausener Oste-Musikanten

Liebe Freunde der handgemachten Blasmusik,

die Hechthausener Oste-Musikanten wünschen Euch eine entspannte, besinnliche und gesunde Vorweihnachtszeit.

Gesundheit ist unser höchstes Gut. Das haben uns die letzten Monate gezeigt. Die SARS-CoV-19-Pandemie hat unsere musikalische Tätigkeit nahezu vollständig zum Erliegen gebracht. Unseren letzten musikalischen Auftritt hatten wir im Dezember 2019. Unsere letzte Orchesterprobe durften wir am 25.02.2020 bestreiten. Nach dem ersten Lockdown hätten wir im Juli unter freiem Himmel proben dürfen. Leider hat uns in diesem Monat das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Schade!

Danach war es uns möglich einige Proben unter Hygienebedingungen in unserem Probenraum zu gestalten. Anfang Oktober durften wir gemeinsam ein verlängertes Probenwochenende in Goslar, unter optimalen Hygienebedingungen und Berücksichtigung der A-H-A-L Regeln, durchführen. Mit ABSTAND ein tolles, motivierendes Event für uns. Mit vollem Elan ging es danach in unseren wöchentlichen Proben daran ein Weihnachtskonzert zu gestalten. Aber dann kam der zweite Lockdown.

Seit November 2020 haben wir den Probenbetrieb komplett eingestellt. Aber nicht nur diesen, sondern auch der Musikunterricht für unseren Nachwuchs findet seit dem nicht statt. Unser Weihnachtskonzert und die Adventsmusik zum Weihnachtsmarkt in Hechthausen mussten abgesagt werden.

Verschiedene Ideen, als Verein mit kleinen Gruppen unentgeltlich Musik vor zum Beispiel Altenheimen zu machen, mussten wir aufgrund der „CORONA-Regeln“ verwerfen. Das bedauern wir sehr! Gerade in der Vorweihnachtszeit hätten wir den Menschen, die mehr als andere von den Kontaktbeschränkungen der CORONA-Krise betroffen sind, mit unserer Musik ein wenig Abwechslung und Ablenkung in deren Alltag gebracht. „Es ist so, wie es ist“ und wir wollen das Beste aus dieser Situation machen. Also richten wir den Blick nach vorn!

Wir sind bereit! Bereit für eine Zeit, in der wir mit dem CORONA-Virus leben und musizieren werden. Wie? Das wird die Pandemie-Entwicklung zeigen. Es wird voraussichtlich eine Impfung geben. Was es schon gibt ist der Ideenreichtum der Hechthausener Oste-Musikanten. Unser Plan für die Zukunft steht. Hierzu gehören neben einer frischen Probengestaltung, Anfragen für Auftritte in der kommenden Zeit, eigene Konzerte/Events und eine weiter qualifizierte Nachwuchsförderung.

A propos Nachwuchs. Ein zukunftsorientierter Verein hat den Nachwuchs ganz oben auf seiner Agenda. So auch die Hechthausener Oste-Musikanten. Der Vorstand hat diese Förderung schon seit Jahren zur „Chefsache“ erklärt. Und darum werben wir auch an dieser Stelle dafür, bei den Hechthausener Oste-Musikanten Musik zu machen.

Warum? Ganz einfach.

– Es bringt unheimlich Spaß und ist entspannend

– Die Vereinsmitglieder sind sehr gesellig

– Musik in einem Orchester mit knapp 30 anderen Musikern/Musikerinnen zu spielen ist ein Erlebnis, jedes Mal

– Jede Musikerin und jeder Musiker ist bei uns herzlich willkommen und wird nach seinen Wünschen und Fähigkeiten gefördert

– Der Verein bietet qualifizierten Musikunterricht an

komm’ zur Probe, Dienstags ab 20:00 Uhr in der Waldstr. 4, 21755 Hechthausen und überzeuge Dich selbst. Wann unser Probenbetrieb wieder aufgenommen wird, erfährst du auf unserer Facebook-Seite.

Wer uns (auch) finanziell begleiten möchte wendet sich am besten an unseren Vorsitzenden, Volker Wacker. Wir würden uns sehr freuen, wenn Du ihm z. B. eine Spende anbieten würdest. Diese würde uns in dieser Situation bestimmt weiter helfen, da wir in diesem Jahr keine Einnahmen zu verzeichnen haben. Übrigens: Als gemeinnütziger Verein dürfen wir eine Spendenbescheinigung ausstellen (und tun das auch sehr gerne).

Bleibt gesund und unserem Verein verbunden.

Eure Hechthausener Oste-Musikanten